Suchergebnis für Tag: Ausleitung

Die letzten Tage waren auf vertraute Weise an­strengend. Stoff­wech­sel­an­strengend. Nach­dem ich in immer größeren Mengen medi­zinisches Ghee zu mir ge­nommen hatte, begann das be­son­dere Fett an zu wirken. Die Ver­dauung und die Darm­ge­gend fühlten sich schwer an. Müdig­keit und Träg­heit breiten sich aus. Aus ayur­vedischer Sicht wird durch die Auf­nahme von Ghee das phy­sio­lo­gische Stoff­wechsel­prin­zip Kapha im Körper erhöht. Das Fluten der Körper­zellen mit Fetten dient beim Pancha­karma als Vor­be­reitung des nach­fol­genden Aus­lei­tungs­ver­fahren...
Seit einigen Tagen bekomme ich nach der Ölmassage eine andere Form der Wärme­behandlung (Svedana). Auch hier ist das Ziel die Erweiterung der Kapillar­­­gefäße im Körper. Bei der Prozedur mit dem Namen Masha Pinda wird mein Körper von zwei Masseuren gleichzeitig bearbeitet. Sie verwenden dazu ein Leinentuch, welches mit einer heißen Mischung aus Linsen, Urad Dal (Urdbohnen), Ashwagandha und Milch befüllt ist. Bei der Behandlung liegt der Geruch von leicht angebrannter Milch die ganze Zeit im Raum...
Zwei Wochen sind seit meinem Beitrag Ölmassage und Steam bereits vergangen. Mittler­weile kann ich es kaum noch erwarten, von oben bis unten mit Öl eingerieben und anschließend massiert zu werden. Aus der darauf­folgenden Dampf­sauna müssen die beaufsichtigenden Ärzte mich inzwischen rausholen, so sehr genieße ich diese Prozedur...
Scroll to Top