Erster Tag

top feature image

Erster Tag

Das was ich heute erlebt habe, war schon fast zuviel für einen Tag. Zuerst diese unglaubliche Boeing 777. Dann dIe Begegnung mit der indischen Bürokratie in Bombay. Mit einer Langsamkeit und Seelenruhe kontrollierte ein Mann vom Bureau of Immigration die Pässe, während wir wie auf heißen Kohlen unseren Anschlussflug fast davon fliegen sahen.

Nach der Ankunft in Ahmedabad kam für uns der obligatorische Kulturschock unvermittelt. Im Schlamm zubereitete Fladen neben frei laufenden und abgemagerten Kühen und und und. Der Verkehr funktionierte ähnlich chaotisch wie in der Türkei nach dem Motto, mein Motor ist größer, also mache Platz für mich. Interessanterweise funktionieren alle danach und es passieren keine Unfälle.

Der Empfang im P.D. Patel Ayurveda Hospital war herzlich. Nach einigen Stunden Schlaf nahmen zwei junge Ärzte die Befunde inklusive Pulsdiagnose auf. Danach kam es zum Erstkontakt mit Professor Gupta. Ein resoluter Mann, der genau weiß, wovon er spricht, versprach, dass er wirklich helfen kann. Nur eben nicht heute, denn heute ist das Holi-Fest in Indien…

2 Kommentare

Lieber Peter,

hast Du denn schon wirklich umgeschrieben, was Du erwartest und erhoffst?

Bitte wirklich machen! Für Dich , heimlich!

BB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post navigation

  Next Post :
Previous Post :